Wasserspiele im Stadtgarten

Wasserspiele im Stadtgarten

Stuttgart-Mitte, Universität

Stadtgarten, Nähe Holzgartenstraße

Der Stadtgarten wurde 1781 angelegt und befindet sich seit 1870 in städtischem Besitz. Es handelt sich um eine großzügige Grünfläche, überwiegend mit Baumbestand. Viele Kunstwerke sind im Stadtgarten verstreut aufgestellt. Zu den kuriosen „Plastiken“ gehören zweifellos jene öffentlichen Fitnessgeräte, die von jedermann zu benutzen sind. Der Garten hat etliche ruhige Ecken mit Sitzbänken. Schöne Blumenbeete runden den gemütlichen Eindruck dieses von Universitätsgebäuden beherrschten Areals ab.

Und man findet hier auch mehrere Brunnen. Das größte Wasserspiel befindet sich am Max-Kade-Weg und bietet eine terrassierte Anlage aus asymmetrischen Becken mit einer mächtigen Fontäne, die aus vielen Einzelstrahlen besteht. In unmittelbarer Nähe ist ein runder Brunnen mit vielen kleinen Fontänen aufgestellt zu betrachten, er ist von Sitzbänken umgeben. Weiterhin findet man im Park einigen sechseckige Becken mit pilzförmigen Wasserhauben in ihrer Mitte.

In der Nähe: KosakenbrünneleKanzleibogenbrunnenCeresbrunnen, Wasserfall, Aquamobil, Pusteblume, SchlossplatzspringbrunnenWasserspiel Neues Schloss, Pyramidenbrunnen, Sparkassenbrunnen, Marktbrunnen, Zuberbrunnen, Fastnachtsbrunnen, Kugelbrunnen, Pflasterbrunnen, Viktoriabrunnen, Brunnen mit Steinquadern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.