Wasserspiel Tübinger Tor

Wasserspiel Tübinger Tor

Stuttgart-Mitte, Rathaus

Tübinger Straße 28 bei der Unterführung Paulinenstraße.

In den Platz vor der damaligen Bank war ein nahezu rundes Becken eingelassen und mit großen Kieselsteinen gefüllt. Eine schräge Fläche aus quadratischen Edelstahlplatten wurde von fünf Fontänen mit Wasser benetzt, zusätzlich saß ein kleiner Sprudler in einer der vorderen Stahlplatten. Aus der Fläche wuchsen vier Stahlträger, die an ihrem oberen Ende mehrere farbige Platten tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.