Bücher: Stuttgart-Krimis

Bücher: Stuttgart-Krimis

*************************** AKTUELLE KRIMIS: STUTTGART 21 **********************
Wanninger: Schwaben-Sommer

Lehmann: Malefizkrott – Lisa Nerz

Krug: Bahnhofsmission – Kriminalroman

Heinrich Steinfest: Wo die Löwen weinen

*********************************************************************************************

Der trinkfeste Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler in den Romanen von Wolfgang Schorlau. Spannende Themen, klasse Schreibstil.

Das München-Komplott: Denglers fünfter Fall

Fremde Wasser. Denglers dritter Fall

Das dunkle Schweigen. Denglers zweiter Fall

Die blaue Liste. Denglers erster Fall

Kein Krimi, aber sehr schön:
Sommer am Bosporus

Und wieder ein neuer Stuttgart-Krimi. Und kein schlechter! Jürgen Hummel schreibt, als wäre TIX nicht sein erster Versuch. Ist es aber. Gute Typen, gute Spannungsbögen, ironische Seitenhiebe auf fast alles und jeden. Die Dialoge sind stellenweise noch etwas hölzern, aber das ist erträglich. Da bin ich gespannt auf den nächsten Fall von Weber und Hansen (falls Weber nicht vorher in Pension geht…).

TIX

Einige Zeit habe ich gebraucht, um mich an Stuttgart-Krimis zu gewöhnen, und inzwischen gefallen mir so manche. Na ja, Krimifans kennen ihn vom “Tatort”: Felix Huby´s Bienzle mit seiner behäbigen Art. Mit zum Schönsten gehören für mich die Szenen mit seinem Hauswirt. Das kann nur jemand schreiben, der lange hier gelebt hat.

Bienzles schwerster Fall.

Bienzle und der Tod im Tauerntunnel / Bienzle und der falsche Mord.

Bienzle und der Terrorist / Bienzle und der Puppenspieler.

Bienzle und die letzte Beichte.

Bienzle und die lange Wut.

Bienzle und die schöne Lau / Bienzle und das Narrenspiel.

Bienzle und der Klinkenmörder.

Bienzle stochert im Nebel.

Bienzles Mann im Untergrund.

Gute Nacht, Bienzle.

Bienzle und der Champion.

Bienzle und der Sündenbock. Kriminalstories.

Bienzle und das Narrenspiel.

Bienzle im Reich des Paten.

Ein schwäbischer Schriftsteller mit dem Pseudonym Klaus (Christian) Wanninger schreibt Krimis, deren Hintergründe angeblich ebenso auf wahren Tatsachen beruhen wie das Lokalkolorit.

Schwaben-Engel

Schwaben-Ehre

KBV Taschenbücher, Bd.49, Schwaben-Rache

KBV Taschenbücher, Bd.52, Schwaben-Messe

KBV Taschenbücher, Bd.97, Schwaben-Hass

KBV Taschenbücher, Bd.81, Schwaben-Wut (kbv krimi)

Schwaben- Angst

Schwaben-Zorn (kbv krimi)

Schwaben-Wahn

Schwaben-Gier

Schwaben-Sumpf.

Schwaben-Herbst

Der Bahnhofskrimi zu “Stuttgart 21” von Michael Krug

Bahnhofsmission: Kriminalroman

Sybille Baecker mit Krimis, die -na gut!- nicht in Stuttgart, aber in Tübingen spielen. Ein prima Debüt!

Irrwege

Körperstrafen: Tübingen, wie man es sonst nicht kennt

Christine Lehmann bringt Krimis, in der die Detektivin Lisa Nerz die Hauptrolle spielt.

Malefizkrott – Lisa Nerz

Mit Teufelsg’walt: Lisa Nerz’ achter Fall

Allmachtsdackel. Der sechste Lisa-Nerz-Krimi

Gaisburger Schlachthof. Der zweite Lisa-Nerz-Krimi

Vergeltung am Degerloch. Der erste Lisa Nerz-Krimi

Harte Schule.

Höhlenangst.

Heinrich Steinfest
Nicht ganz leicht zu lesen! Steinfest liebt Schachtelsätze. ABER: Steinfest gibt den Geschichten immer wieder unerwartete, spannende Wendungen und läßt überraschende Bilder im Kopf entstehen. Die Beschreibungen von Alltagsszenen und Alltagsgegenständen sind mitunter genial. Nur ein Roman um den Detektiv Cheng spielt in Stuttgart.

Ein sturer Hund.

Zimmer ohne Aussicht: Stuttgarts Zimmer ohne Aussicht

Der Ruf der Schneegans

Die Farbe des Himmels

Tatort Stuttgart. Kurzkrimis

Die Stuttgart-Krimis von Michael Kiesen.

Stuttgart Frühlingsfest (Krimi bei Pendragon) (Krimi bei Pendragon)

Ein Mord auf den es nicht ankommt

Der nackte Sohn. Krimi

Nach Stammheim, Dealer

Peter Warks Krimis mit Kommissar Malthaner.

Albtraum (Krimi im Gmeiner Verlag)

Ballonglühen

Machenschaften (Krimi im Gmeiner Verlag)

Epizentrum. Malthaners vierter Fall (Krimi im Gmeiner Verlag)

Absturz

Stuttgart-Krimis von Uta Maria Heim.

Totschweigen (Krimi im Gmeiner Verlag)

Dreckskind

Das Rattenprinzip

Wespennest: Kriminalroman. Der Sieg des Rattenprinzips