Novalisstaffel

Novalisstaffel

  Stuttgart-West, Hölderlinplatz

Klopstock-/Zeppelinstraße

Diese lange, gewinkelte Staffel bekam 1957 ihren Namen, nach dem Pseudonym von Georg Philipp Friedrich Leopold Freiherr von Hardenberg (1772-1801). Der Salinen-Assessor in Weißenfels betätigte sich als Dichter und Philosoph. Obwohl er früh starb, hinterließ er einige Werke, unter anderem das Romanfragment „Heinrich von Ofterdingen“.

Die Ritzen unter den Treppenstufen und die Steine neben der Treppe werden von Eidechsen gerne als Quartier benutzt. Da sind es nur wenige Schritte bis zum Sonnenplätzchen.

In der Nähe: Wassertische im Diakonie-KlinikumJubiläumsbrunnenMarktbrunnen BismarckplatzChristophorus-Brunnen, Lina-Hähnle-Brunnen, Pyramide am Lerchenplatz, Karl-Adler-Staffel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.