Durchsuchen nach
Kategorie: S-Mitte

Sigmundbrunnen

Sigmundbrunnen

Stuttgart-Mitte, Heusteigviertel Auf dem Wilhelmsplatz. Dieser Brunnen ist alt. Zwischen 1800 und 1863 soll er auf dem damaligen Bärenplatz gestanden haben. In diesem Bereich finden wir heute die Markthalle; beim Bau der „Gemüsehalle“ wurde der Brunnen versetzt. Von 1863 bis 1968 war er in der Hauptstätter Straße 29 vor der Metzgerei Christoph Sigmund aufgestellt, daher der Name. Erst 1968 wurde er auf den Wilhelmsplatz, bis 1811 Standort der ehemaligen Hinrichtungsstätte der Stadt, versetzt. An den „Käs“, die Hinrichungstätte, erinnert noch…

Weiterlesen Weiterlesen

Wasserspiel Tübinger Tor

Wasserspiel Tübinger Tor

Stuttgart-Mitte, Rathaus Tübinger Straße 28 bei der Unterführung Paulinenstraße. In den Platz vor der damaligen Bank war ein nahezu rundes Becken eingelassen und mit großen Kieselsteinen gefüllt. Eine schräge Fläche aus quadratischen Edelstahlplatten wurde von fünf Fontänen mit Wasser benetzt, zusätzlich saß ein kleiner Sprudler in einer der vorderen Stahlplatten. Aus der Fläche wuchsen vier Stahlträger, die an ihrem oberen Ende mehrere farbige Platten tragen. In der Nähe: Wasserspiel mit Pfeifen, Wasserspiel Hirschbuckel, Torturmbrunnen, Paulinenbrunnen