Browsed by
Kategorie: S-Mitte

Zuberbrunnen

Zuberbrunnen

Stuttgart-Mitte, Neue Vorstadt Auf einem kleinen Platz steht ein einfacher Ventilbrunnen, dahinter ein bepflanztes Beet. Der 1977 geschaffene Brunnen ahmt den Typ früher üblicher Brunnen nach, mit denen um 1900 herum die Bevölkerung mit Wasser versorgt wurde.   In der Nähe: Nachtwächterbrunnen, Weberknotenbrunnen, Trinkwasserbrunnen, Kosakenbrünnele, Kanzleibogenbrunnen, Ceresbrunnen, Pyramidenbrunnen, Schlossplatzspringbrunnen, Wasserspiel Neues Schloss, Marktbrunnen, Merkur-brunnen, Hans-im-Glück-Brunnen, Wasserspiel Hirschbuckel, Wasserspiel mit Pfeifen, Zuberbrunnen, Fastnachtsbrunnen, Kugelbrunnen, Viktoriabrunnen, Pflasterbrunnen  

Postplatzbrunnen

Postplatzbrunnen

Stuttgart-Mitte, Neue Vorstadt In einem vieleckigen gusseisernen Brunnentrog ragt eine pyramidenartige Granitsäule empor. Auf dem Granitsockel tummeln sich vier allegorischen Fischfiguren. Die Säule trägt das Stadtwappen, die Inschrift „MDCCCXX“ und ein Medallion mit dem Portrait von Friedrich I. Am Fuße der Säule ragen lange Wasserspeier aus den Fischmäulern, gestützt von verzierten Eisengirlanden. Aufgrund der Inschrift des Brunnens wird als Entstehungsjahr 1820 angenommen, auf jeden Fall war sein Standort der damalige Alte Postplatz. Inzwischen wird er immer öfter als Rotebühlbrunnen bezeichnet….

Weiterlesen Weiterlesen

Wasserspiel mit Pfeifen

Wasserspiel mit Pfeifen

Stuttgart-Mitte, Neue Vorstadt In den Abgang zur Stadtbahnhaltestelle Rotebühlplatz/Stadtmitte sehr gut integriert ist dieses Wasserspiel mit Pfeifen. Die Anlage wurde 1986 von der damaligen TWS gestiftet. Oberirdisch kann man glatt an diesem Trinkwasserbrunnen vorbeilaufen, ohne ihn überhaupt zu sehen.Dieses Ensemble geht auf den Entwurf von Gerlinde Beck aus dem Jahre 1980/1981 zurück. Mächtige silberne und orangefarbene Röhren erinnern an Orgelpfeifen und bilden einen starken Kontrast zu den an der Wand angebrachten Travertinplatten. Von der Höhe der Königsstraße fließt das Wasser in…

Weiterlesen Weiterlesen