Lina-Hähnle-Brunnen

Lina-Hähnle-Brunnen

Stuttgart-West / Kräherwald Lina-Hähnle-Weg/Hohlweg An diesem ruhigen Platz im Wald wurde 1951 von Lina Hähnles Bruder das Steinrelief mit dem Wappen der Fabrikantenfamilie Hähnle aufgestellt. Vor dem Lina-Hähnle-Denkmal befindet sich der Brunnen in Form eines Platzes, aus dem an verschiedenen Stellen das Wasser wie aus kleinen Vogeltränken quillt. Drei ältere Sitzbänke in der hinteren Ecke des Brunnenplatzes wecken den Anschein einer Sitzgelegenheit. Lina Hähnle (1851-1941), genannt „die deutsche Vogelmutter“, gründete am 1.02.1899 zusammen mit weiteren Personen in Stuttgart den deutschen…

Weiterlesen Weiterlesen

Brunnen mit drei Marmorquadern

Brunnen mit drei Marmorquadern

Stuttgart West, Feuersee Rotebühl-/Senefelderstraße Vor dem Gebäude der Generali Deutschland AG, Kundenservice Direktion Stuttgart (früher: AachenMünchener Versicherung AG) plätschert ein Rieselbrunnen vor sich hin. In einem rechteckigen Brunnenbecken stehen drei nach oben abgeschrägte Quader auf kleinen Sockeln; besonders nachts sind sie Tischlampen ähnlich. Aus der Mitte der Quader rieselt das Wasser über die Seiten ab und sammelt sich im Becken. Das Material ist der gleiche Naturstein wie die Gebäudeverkleidung. Der vom Kölner Architekturbüro Hentrich/Petschnigg entworfene Brunnen wurde 1983 vom Natursteinwerk…

Weiterlesen Weiterlesen

Christophorus-Brunnen

Christophorus-Brunnen

Stuttgart West, Vogelsang Ein schöner Brunnen findet sich im Hof der Paul-Gerhardt-Kirche in der Rosenbergstraße 196. Die Brunnenfigur ist 1,65m hoch und zeigt Christophorus, auf einen Ast gestützt mit dem Jesuskind auf der linken Schulter. Diese Skulptur wurde 1954 als letztes Werk vom Bildhauer Johann Martin Scheible geschaffen. Mein Dank gilt Susanne und Martin Beichter für die Überlassung von Informationen und aktuellen Fotos zum Brunnen. Bis ca. 2014 stand der Brunnen unter 3 Lindenbäumen. In der Nähe: Brunnen im Hoppenlau-Friedhof,…

Weiterlesen Weiterlesen